Entecke die neuen Energien und die Leichtigkeit des Seins
Titellänge: ca. 17 MIN

Typhon ist eine der neuen Farben vor kurzem auf unsere Welt gelangt sind. Erfahre eine magische Wirkung, wenn du bereit bist dich in deiner Meditation auf ihn einzulassen ohne zu sehr mit deinem analytischem Verstand zu lauschen

Diese Klangreisen-Meditation wird deine Chakras in Einklang bringen, und dir Zugang zu einer neuen Leichtigkeit ermöglichen. Dadurch kannst du neue Energien für dich nutzbar machen, die dir eine Bewusstseinserweiterung ermöglichen. Am Ende der Reise wirst du mit einem leicht, beschwingtem Gefühl wieder zu dir kommen.

Von Anfang an wurde ein spezielles Feld für diese Klangreise erschaffen. Dieses morphische Feld wird sich durch jedes weitere Hören intensivieren und so dir und anderen, die Wirkung mit der Zeit immer intensiver und leichter zugänglich machen.

 

Zusammen mit der geistigen Welt habe ich gewisse spirituelle Wirkfrequenzen und Parameter mit in die Komposition eingebracht:

8D Kopfhörer surround (handelsübliche Kopfhörer)

Alle Instrumente sind auf 432Hz gestimmt.

Das Tempo ist ausgerichtet an der Eigenfrequenz des Saturns auf Grundlage der kosmischen Oktave: "Er fördert das Konzentrationsvermögen, den allgemeinen Bewusstwerdungsprozess und zeigt mit aller Klarheit kosmische Zusammenhänge auf." Quelle: https://www.planetware.de/tune_in/Sat...

Eine spezielle Theta Frequenz ist als Brainwave Entrainment Frequenz zu Unterstützung übermittelt worden. Das (morphische) Feld des Songs habe ich von Anfang an der neuen Farbe Typhon und der damit verbundenen neuen Leichtigkeit ausgerichtet. Altes kann losgelassen und Neues integriert werden. Weitere Informationen von Kristallen und andere Informations-Essenzen der GW Welt sind ebenfalls mit Feld verknüpft. Entscheiden ist jedoch nicht die Theorie dahinter, sondern was zählt, ist lediglich deine Empfindung und die erfahrene Wirkung, wenn du dich den Klängen hingibst.

ANWENDUNG

Setze dich in eine bequeme Position und sorge dafür, dass du die nächsten 20 Minuten nicht gestört werden kannst

Trinke vor und nach deiner Session ein Schluck klares Wasser.

Höre den Song bitte mit handelsüblichen Kopfhörern. je besser diese sind, umso intensiver wird natürlich auch dein Hörerlebnis sein.

Versuche die einzelnen Klänge dann im Raum um dich herum zu orten, aber denke nicht zu viel über diese nach, sondern lasse dich von den Tönen einfach entführen.

Um das positive Gefühl dieser Klangreise zu verstärke, führe doch während des Hören einfach folgende kleine Übung aus: Hier nun eine kleine Meditation zur Klangreise:

Erinnere dich an einen Moment in deinem Leben, in dem du viel Freude empfunden hast. Tue dies am besten schon bevor du den Song startest Lasse die Bilder und Gefühle dieser Situation noch einmal in dir Aufkommen.

Lasse das Gefühl von Freude und Leichtigkeit dabei so intensiv wie möglich werden. Warte so lange bis du das Gefühl wirklich spürst und es nicht mehr intensiver wird.

NUN STARTE DEN SONG

Spüre jetzt einmal in dein Herz hinein. Fühlst du dort das Gefühl der Freude?

Wie fühlt es sich an? Nimmst du in deinem Herzen oder deinem Körper eine Leichtigkeit dort wahr?

Fühlt sich das Gefühl leicht und weit an? Beobachte es einfach unverkrampft und spielerisch. Gucke wo in oder außerhalb deines Körpers du die Freude und Leichtigkeit spürst.

Genieße das positive Gefühl und alle anderen Wahrnehmungen die dort auftauchen.

Nun verstärke einfach alles. Verstärke die Freude die du dort spürst, so sehr du kannst.

LAsse die Leichtigkeit noch leichter werden und spüre wie dieses Gefühl dich mit in die Höhe zieht.

Lasse sich das Gefühl der Freude und Leichtigkeit immer weiter ausdehnen, weit über deinen Körper hinaus. Genieße den Prozess und mache es dir leicht. Folge der Musik und verstärke also ganz nebenbei und spielerisch deine Freude und dehne sie immer weiter aus. Fühle wie du dabei leicht nach oben gezogen wirst.

 

Wenn der Song zu ende ist, lasse dir Zeit bevor du deine Augen wieder öffnest und deinen Alltag fortsetzt.

Trinke danach einen Schluck klares Wasser.